Michal Kaňka - Cello

Zuhause

Neuheiten

26.1.2010

Die neue SACD mit Musik von D. Schostakowitsch ist seit Februar 2010 im Verkauf. Praga digitals 250 264. (siehe die Diskographie)

25.9.2009

Am 24 September M. Kaňka zusammen mit dem Dirigenten Petr Vronský die neue Saison 09/10 von der Mährischen Philharmonie Olomouc geöfnet haben. Auf dem Programm das direkt im Tschechischen Rundfunk gesendet wurde haben das erste Celloonzert von B. Martinů durchgeführt.

19.9.2009

Bei Eröffnungskonzert der neuen Saison 09/10 von Tschechischen Rundfunkorchester M. Kaňka zusammen mit dem Chefdirigenten V. Válek haben das Konzert von A. Dvořák Op. 104 durgeführt.

14.6.2009

Am 11. Juni 2009 trat M. Kaňka im Zentrum Palais des Beaux Arts in Brüssel auf. Er hat zusammen mit der Tschechischen Philharmonie und Dirigenten Z. Mácal das Cellokonzert Op. 104 von A. Dvořák durchgeführt.

21.2.2009

Die Französische Zeitschrift Le Mond de la Musique bewertete Michal Kankas letzte CD mit Musiek von M. Weinberg mit höchstem Preis „CHOC du Mois“ – Februar 2009.

30.12.2008

Die neue SACD mit Musik von M. Weinberg ist seit Januar 2009 im Verkauf. Praga digitals 250 253. (siehe die Diskographie)

17.12.2008

Michal Kanka und die Pianistin Rumi Itoh haben gerade ihre 7 gemeinsame Konzerttournee in Japan absolviert. Bei mehreren Konzerten in Tokyo, Kobe und Nagoya haben sie Stücke von M. Bruch, D. Schostakovich, A. Tcherepnin, N. Eto und C. Franck gespielt.

24.9.2008

Der höchste Preis – „CHOC“ – des Magazins Le Mond de la Musique September 2008 fí¼r eine LIVE Aufnahme mit Prazak Quartett. Stücke von Haydn, Martinu, Feld, Beethoven für die CD Gesellschaft Praga Digitals PRD 350 045.