Michal Kaňka - Cello

Zuhause

Neuheiten

14.6.2009

Am 11. Juni 2009 trat M. Kaňka im Zentrum Palais des Beaux Arts in Brüssel auf. Er hat zusammen mit der Tschechischen Philharmonie und Dirigenten Z. Mácal das Cellokonzert Op. 104 von A. Dvořák durchgeführt.

21.2.2009

Die Französische Zeitschrift Le Mond de la Musique bewertete Michal Kankas letzte CD mit Musiek von M. Weinberg mit höchstem Preis „CHOC du Mois“ – Februar 2009.

30.12.2008

Die neue SACD mit Musik von M. Weinberg ist seit Januar 2009 im Verkauf. Praga digitals 250 253. (siehe die Diskographie)

17.12.2008

Michal Kanka und die Pianistin Rumi Itoh haben gerade ihre 7 gemeinsame Konzerttournee in Japan absolviert. Bei mehreren Konzerten in Tokyo, Kobe und Nagoya haben sie Stücke von M. Bruch, D. Schostakovich, A. Tcherepnin, N. Eto und C. Franck gespielt.

24.9.2008

Der höchste Preis – „CHOC“ – des Magazins Le Mond de la Musique September 2008 fí¼r eine LIVE Aufnahme mit Prazak Quartett. Stücke von Haydn, Martinu, Feld, Beethoven für die CD Gesellschaft Praga Digitals PRD 350 045.

22.8.2008

Neue CD „French romantic cello sonatas“ C. Saint-Saëns, L. Boëllmann, C. Franck, wurde erschienen in May 2008. Praga digitals PRD 250245

22.7.2008

Am 21. July 2008 M. Kanka öffnete das Musikfestival „Janacek und Luhacovice“ im wunderschönen Kurort Mährens – Luhacovice. Er spielte zusammen mit unserem führenden Geiger Frantisek Novotny, Philharmonie B. Martinu Zlin und dem Dirigenten Milos Machek das Doppelkonzert a moll Op. 102 von J. Brahms. Der Abend ist im Beisein von unserer ersten Dame Frau Livie Klausova durchgelaufen.


« Previous 1 ... 3 4 5 6 Next »